Handball Bezirksliga

HSG-Mädels erwartet robustes Spiel

Lenningen. Die Bezirksliga-Handballerinnen der HSG Owen-Lenningen empfangen heute Abend die Württembergliga-Reserve aus Reichenbach (18 Uhr). Die bislang ungeschlagenen OLE-Mädels wollen vor heimischer Kulisse die nächsten beiden Punkte auf die Haben-Seite schaffen. Dass dies kein einfaches Unterfangen wird, ist dem Spitzenreiter durchaus bewusst. Denn die Fils-Damen sind der HSG bereits aus vergangenen Spielzeiten als unangenehmer und robuster Gegner bekannt.

Die Gäste selbst sind ausgeglichen gestartet: Zwei Siegen stehen drei Niederlagen gegenüber. Die Reichenbacherinnen hatten jedoch auch ein schweres Auftaktprogramm und mussten bereits gegen Neuhausen und Wolfschlugen ran. Beides Gegner, die oben mitspielen und in den nächsten Wochen auch noch auf die HSG warten.

Einen kleinen Wermutstropfen muss die HSG aber bereits im Vorfeld verkraften: Torhüterin Lisa Kullen verletzte sich im Training am Knie und fällt heute aus. Für sie rückt Anne Susset aus der „Zweiten“ in den Kader. jr

Anzeige