Lokalsport

Knights-Motto: Weg mit den Fragezeichen

Für die Zweitliga-Basketballer der Kirchheim Knights steht am morgigen Mittwoch gegen Pro B-Aufsteiger Elchingen das vierte Testspiel auf dem Plan. Vor dem Saisonstart Ende September will Trainer Michael Mai mit seinem Team noch viele ­Fragezeichen ausräumen.

Kirchheim. Nach Pflichtsiegen gegen die College-Auswahl News Release Basketball und das Pro B-Team aus Ehingen deuteten die Teckstädter am vergangenen Freitag mit dem Sieg gegen Zweitliga-Kontrahent Hanau erstmals an, was von der neuen Ritter-Truppe zu erwarten ist. Die Partie gegen Pro B-Aufsteiger Elchingen am Mittwoch in der Sporthalle Stadtmitte, die kurzfristig von 18.30 Uhr auf 19.45 Uhr verlegt wurde, ist dabei weniger ein sportlicher Test auf Augenhöhe als die Chance, unter Wettkampfbedingungen am Feinschliff zu arbeiten.

Anzeige

„Wir haben uns bisher gut und kontinuierlich gesteigert, müssen und wollen aber noch mehrere Schritte nach vorne gehen. Im Training haben wir nun einige neue offensive und defensive Schemen einstudiert, die wir allerdings unter Real-Bedingungen testen müssen“, erklärt Coach Michael Mai.

Mit vermeintlich einfacheren Testspielen gegen Gegner aus niedrigeren Klassen sollen die Ritter dabei nicht nur ihre eigene Identität als Team finden, sondern auch Selbstvertrauen tanken. „Natürlich wollen wir primär agieren und den Partien unseren Stempel aufdrücken. Wenn du gewinnst, geht jede Transformation als Team einfacher von der Hand“, kons­tatiert Mai.

Über die junge Truppe aus Elchingen weiß der Headcoach der Ritter nicht viel – eine Tatsache, die Mai laut eigenen Angaben allerdings in die Karten spielt: „Außer dass sie jung sind, motiviert sein werden und hart spielen, kann ich nicht viel sagen. Es geht für uns aber ohnehin um uns selbst. Wir müssen weiter als Team wachsen, eine noch bessere sportliche Harmonie entwickeln und unsere Spielphilosophie manifestieren. Ich werde all meinen Jungs daher die Chance geben, sich am Mittwoch zu beweisen. Nach und nach werden wir vor dem Saisonstart so auch die letzten Fragezeichen ausräumen.“ saa