Lokalsport

VfL-Jungs auf Platz zwei

Basketball U14 sichert sich mit Sieg gegen Karlsruhe die Summer League.

Kirchheim. Die U14-Basketballer aus Kirchheim haben sich mit einem 82:74-Erfolg nach Verlängerung in den Play-downs der Oberliga gegen PS Karlsruhe den zweiten Platz gesichert, punktgleich mit dem SV Möhringen. Damit ist der VfL am 7. Mai Ausrichter des Summer League-Turniers um den Spalding Cup.

Anzeige

Bis dahin war es allerdings ein langer Weg. Nach einem schwachen Start lag der VfL-Nachwuchs zur Pause mit 37:44 zurück. Nach einer deutlich konsequenteren Defensivarbeit ging Kirchheim nach gut einer halben Stunde erstmals in Führung. Doch sechs Sekunden vor Schluss glich Karlsruhe erneut aus. In der Verlängerung hatte Kirchheim dann die größeren Reserven.

Spielstenogramm

VfL Kirchheim: Bezler (2), Fahrion (7), R. Hinitschew (12/1), Kriszan (15), Kushev, Edolind Paqarada (11), Edonis Paqarada (26/1), Rauscher, Skielo, Thies, Vladi (9/2).