Kirchheimer Umland

Blutspenden in der Sommerzeit

Schlierbach. Sommerzeit ist Ferienzeit. Viele sehnen den Urlaub herbei, um Sonne und neue Energien zu tanken. Dann bleiben die Spenderliegen leer. Doch der Blutbedarf geht auch im Sommer weiter. Daher bittet der DRK-Blutspendedienst um eine Blutspende am Freitag, 29. Juli, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Dorfwiesenhalle in Schlierbach. Frisches Blut wird benötigt, um bei Unfällen, Operationen und Krankheiten zu helfen.

Blut spenden kann jeder Gesunde im Alter vom 18. bis zum 72. Lebensjahr, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Jeder Blutspender sollte seinen Personalausweis mitbringen. Alternative Blutspendetermine und weitere Infos zur Blutspende sind unter der gebührenfreien Hotline 08 00/1 19 49 11 und im Internet unter www.blutspende.de erhältlich. pm

Anzeige