Lenninger Tal

Ein Sound wie im Wohnzimmer

Konzert Owener Blues-Gitarrenszene, verstärkt durch einen Weilheimer, kommt ins Bürgerhaus nach Unterlenningen,

Klavier
Symbolbild

Lenningen. Am kommenden Freitag, 28. Juni, laden die engagierten Bürger Lenningen zu einem Konzert um 19.30 Uhr ins Bürgerhaus im Bahnhof Unterlenningen ein. Dort spielen Martin Kade, Alex Schultz und Paul Lawall ihre „Akustischen Sounds mit Wohnzimmer-Ambiente und Stehlampe“.

Die „Weltkarriere“ der Band begann mit einem Auftritt aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der Kirchheimer Bastion. Paul Lawall griff damals zum Telefon, rief Martin Kade und Alex Schultz an und fragte, ob sie Lust hätten, die Feierlichkeiten mit ein paar beliebten Melodien zu bereichern. Der Auftritt verlief grandios, und so entschloss man sich, weiterzumachen.

Paul und Martin sind zwei Vertreter der bekannten Owener Blues-Gitarrenszene, Alex, ein Weilheimer, gibt dem Trio sein „internationales“ Flair. Die Musiker verbindet die Liebe zur Musik aus dem südlichen Süden der Vereinigten Staaten. Blues, Gospels, Bluegrass, Country und Western Swing sind die Einflüsse. Es ist dem Trio ein Anliegen, seinem Publikum mit guter Musik, Entertainment und ausgeklügelter Choreografie einen schönen Abend zu bereiten.

Um Voranmeldung unter der Telefonnummer 0 70 26/81 97 69 wird gebeten. pm

Anzeige