Lenninger Tal

Stromausfall wegen neuem Kabel-Fehler

Lenningen. Erneut kam es am Mittwochabend um 16.54 Uhr zu einen Stromausfall in Lenningen. Betroffen war ein kleiner Teil von Unterlenningen und die Ortsteile Oberlenningen, Schlattstall und Gutenberg und Krebsstein. Die Ursache ist jetzt klar: Auf dem reparierten 10 000-Volt-Kabel Heerweg Oberlenningen – Kläranlage Gutenberg, auf einer Länge von rund 1,8 Kilometern, entstand erneut ein Fehler an anderer Stelle. Da ein anderes Kabel wegen Grabarbeiten aus Sicherheitsgründen noch ausgeschaltet war, waren durch diese automatische Abschaltung größere Bereiche betroffen. Durch weitere Umschaltungen konnten alle Verbraucher knapp eine Stunde später wieder versorgt werden.

Die betroffenen Kabelfehler werden nochmals näher untersucht, geplant ist eine Spezialmessung einer Fachfirma, die eine Aussage über die Qualität und die Haltbarkeit der Kabel ergibt. Je nach Ergebnis müssen die Kabel vermutlich auf einer längeren Strecke erneuert werden, erste Planungen wurden vom Albwerk bereits getroffen, eine derartige Maßnahme dauert aber trotzdem mehrere Wochen.

Die Energieversorgung Lenningen und das Albwerk wollen schnellstmöglich alles technisch und wirtschaftlich Mögliche unternehmen, um wieder einen stabilen Zustand wie in den vergangenen eineinhalb Jahren zu erreichen. pm

Anzeige