Lenninger Tal

Vögel am Gesang erkennen

Kurs Das Naturschutzzentrum bietet einen Einsteigerkurs zur Bestimmung von heimischen Vogelarten an.

Wer piept denn da?
Wer piept denn da?

Lenningen. Das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb veranstaltet ein Einsteigerseminar zum Thema Singvögel-Bestimmung unter der Leitung von Thomas Haug, Diplom-Forstwissenschaftler und Ornithologe.

Das Kursangebot richtet sich an Interessierte ohne Vorkenntnisse, die schon immer gerne mehr über die Besucher an ihrem Vogelhaus oder über die Sänger auf dem Frühlingsspaziergang wissen wollten. Der Schwerpunkt der Bestimmung liegt dabei auf dem Gesang der Vögel. Es wird aber auch erklärt, welche Vogelarten typischerweise in welchen Lebensräumen anzutreffen sind und wie man Vögel überhaupt entdeckt, ohne sie zu stören.

Am Ende des Kurses können die Kursteilnehmer Vogelstimmen erkennen und sind in der Lage, sich weitere Arten eigenständig zu erschließen. Der Bestimmungskurs gliedert sich in eine Einführungsveranstaltung und vier Exkursionstermine.

Die Einführungsveranstaltung findet am Freitag, 26. April, von 18 bis 20.30 Uhr im Naturschutzzentrum Schopflocher Alb statt.

Die Exkursionstermine sind am Wochenende, 27. und 28. April, sowie am Wochenende, 11. und 12. Mai.

Die Exkursionstermine können nur mit der Einführungsveranstaltung gemeinsam gebucht werden, Treffpunkte und die genauen Uhrzeiten werden am Einführungstermin bekannt gegeben. Anmelden kann man sich noch bis zum Freitag, 12. April, unter der Nummer 0 70 26/95 01 20.pm

Anzeige