Weilheim und Umgebung

Die Schwäbische Alb im Fernsehen

Holzmaden. Am Pfingstmontag, 16. Mai, kommt um 20.15 Uhr die Sendung „Spuren im Stein – die Geschichte der Schwäbischen Alb“ im SWR Fernsehen. Der Film nimmt die Zuschauer mit auf eine packende Spurensuche, auf der die Alb und ihre Bewohner mithilfe von Luftaufnahmen, Zeitraffern, und Animationen so in Szene gesetzt werden, dass auch Anwohner die Gegend mit neuen Augen sehen können.

Die Tour führt die Zuschauer auch hinter die Kulissen des Urweltmuseums Hauff in Holzmaden. Den Trailer finden Interessiert im Internet auf der Seite www.swr.de/spuren-im-stein. pm


Anzeige