Weilheim und Umgebung

Netze BW verlegt Stromkabel

Weilheim. Die Netze BW setzt die Erneuerung des Stromnetzes von Weilheim fort und verlegt neue Stromkabel in der Georg-Kandenwein-Straße und am Scholderplatz. Diese Modernisierung dient der Versorgungssicherheit vor Ort. Beide Baumaßnahmen starten am Montag, 12. April. In der Georg-Kandenwein-Straße wird ein in die Jahre gekommenes Mittelspannungskabel gegen ein modernes Stromkabel ausgetauscht. Die Verlegetrasse verläuft von der Umspannstation auf Höhe der Georg-Kandenwein-Straße über die Kreuzung mit der Teckstraße bis an die Ecke Achalmstraße. Der Tiefbau erfolgt konventionell in offener Bauweise. Deshalb kann es dort zu Verkehrsbehinderungen und dem Wegfall von Parkplätzen kommen. Wenn alles planmäßig verläuft, können die Arbeiten Anfang Mai abgeschlossen werden. Am Scholderplatz werden weitere Haushalte an die Versorgung über Erdkabel angeschlossen. Dazu werden neue Niederspannungskabel von der Umspannstation am Scholderplatz im Grünbereich zu den benachbarten Gebäuden verlegt, die bislang noch über Dachständer versorgt sind. Hier rechnet die Netze BW mit einer Bauzeit von einer Woche. pm


Anzeige