Polizeiberichte

Frau auf Fußgängerüberweg angefahren

Symbolbild

Wendlingen Schwere Verletzungen hat eine junge Frau am frühen Montagmorgen erlitten, als sie auf einem Fußgängerüberweg von einem Auto angefahren wurde.

Ein 56-Jähriger befuhr gegen 5.45 Uhr die Bahnhofstraße in Richtung Stuttgarter Straße. Am Zebrastreifen kurz nach der Einmündung Spinnerstraße übersah er die Fußgängerin, die aus seiner Sicht von rechts nach links die Bahnhofstraße überquerte.

Die 20-Jährige wurde von dem Pkw aufgeladen und mehrere Meter mitgeschleift. Nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort musste sie in eine Spezialklinik eingeliefert werden.

Der Schaden an dem Auto beläuft sich auf zirka 1.500 Euro. In die Ermittlungen wurde ein Sachverständiger eingeschaltet. Die Verkehrspolizei Esslingen sucht unter Telefon 0711/3990-420 dringend nach Zeugen. Insbesondere wird ein Busfahrer gebeten, sich zu melden. Er kam unmittelbar nach dem Unfall hinzu und leistete sofort erste Hilfe. lp

Anzeige