Polizeiberichte

Fußgängerin übersehen

Symbolbild

Kirchheim Mit schweren Verletzungen musste eine 86-jährige Fußgängerin nach einem Verkehrsunfall vom Rettungsdienst am späten Sonntagnachmittag ins Krankenhaus gebracht werden.

Ein 71-jähriger Fahrer eines Linienbusses war gegen 17.20 Uhr auf der Hindenburgstraße unterwegs. An der Einmündung wollte er nach links in die Bismarckstraße einbiegen. Dabei erkannte er die dunkel gekleidete Seniorin zu spät, die gerade die Einmündung überquerte. Trotz einer Notbremsung erfasste er die Fußgängerin, die dabei auf die Fahrbahn gestoßen und schwer verletzt wurde. lp

Anzeige