Unzugeordnete Artikel

„Ökumenischer Sommer“

Zum Kommunionsstreit:

Es ist ein weiter Weg seit dem Ausbruch des Kommunionsstreits bis zum heutigen Tag. Im Kirchheimer Raum hat sich an der starken Ökumene nichts geändert. Was seit Jahrzehnten aus Überzeugung und Verantwortung in der Gegenwart und für die Zukunft gefeiert wird, konnte durch nichts vom erkannten Weg abgehalten werden. Die Gemeinden waren den Bischöfen voraus.

Die entscheidende Kirchen- und Glaubenswende war das II. Vatikanische Konzil. Aus einer Kirche des rigorosen Glaubensgehorsams wurde eine mündige Glaubensgemeinschaft, für welche das Gewissen des Einzelnen die letztgültige Entscheidung trifft, gerade auch in Fragen des Kommunionsempfangs. Die Konzilsväter haben bewusst der Bedeutung des Gewissens hinzugefügt: „Dies gilt, auch wenn das Gewissen irrt.“ Nun haben die Beschlüsse der zustimmenden wie der rebellierenden Bischöfe wie auch Teile des Vatikans und auch der Päpste nach Johannes XXIII bis Franziskus ein gewaltiges Manko - sie argumentieren mit dem Kirchengesetz, dem Codex Juris Canonici CIC aus dem Jahr 1983. Der CIC sollte das Konzil der Kirchenwende konkret ins Heute übertragen, war aber einfach überfordert. Nach 1 700 Jahren Veränderungen vornehmen?! Die Konzilväter gingen wieder an ihre Wohnorte, und die Kurie ging ans Werk. - Papst Franziskus steht vor einer großen Aufgabe. Er sagt im Zusammenhang mit den konziliaren Beschlüssen über das Gewissen: „Generelle pastorale Regelungen kanonischer Art gibt es nicht“ (Amoris Laetitia 300). Das lebt das „Volk Gottes“, die Bischöfe und Teile der Kurialen aber tun dies nicht. Geht es auch um die Machtfrage? Jetzt müssen Letztere „dem Volk aufs Maul schauen“. Was der Papst wirklich will, erlebten die knapp 40 000 Gläubigen beim 70sten Jubiläum des Weltrates der Kirchen in Genf. Diese nahmen weithin am Abendmahl, dem Zeichen der Einheit, teil und spendeten dem Papst mit seiner Aussage vom „ökumenischen Frühling“ „tosenden Beifall“. Kirchheim erlebe jetzt einen „ökumenischen Sommer“.

Anselm Jopp, Kirchheim

Anzeige