Serie Weihnachtsaktion

Gut für den Kreis in jeder Hinsicht

Benefiz Die 38. Weihnachtsaktion des Teckboten genießt breite Unterstützung. Große und kleine Unternehmen sind ebenso unter den Spendern wie Vereine und Kaffeerunden. Von Irene Strifler

Fit im Bau und sozial engagiert ist die Firma Luczky-Bau, hier Oberbauleiter Miro Abdic und Chef Ferencz Luczky (rechts).Foto: C
Fit im Bau und sozial engagiert ist die Firma Luczky-Bau, hier Oberbauleiter Miro Abdic und Chef Ferencz Luczky (rechts).Foto: C. Riedl

Große Freude herrscht derzeit bei den Machern der Teckboten-Weihnachtsaktion. Grund ist unter anderem ein üppiger Scheck in Höhe von 6 500 Euro, mit dem die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen den Spendenstand in die Höhe katapultiert. Dahinter steckt das Projekt „Gut für den Landkreis“. Unter diesem Titel sind auf der gleichnamigen Internetseite weit über 200 Initiativen, Projekte und Vereine im Kreis Esslingen aufgelistet, die von der Kreissparkasse und ihren Stiftungen gefördert werden. Hier kann man einfach mal in Ruhe das breite Spektrum der vielfältigen Aktivitäten anschauen, sich informieren oder aber auch gezielt und bequem von zu Hause aus spenden. Mittendrin im Reigen der unterstützenswerten Projekte ist natürlich die Weihnachtsaktion des Teckboten. Jetzt hat die Kreissparkasse Kassensturz gemacht: Vorstandsvorsitzender Burkhard Wittmacher und Marcus Wittkamp, der die Initiative des Kreditinstitutes koordiniert, übergaben einen Scheck an Teckboten-Verleger Ulrich Gottlieb. Die Summe geht vor allem auf den Einsatz der Bank selbst zurück, zum Teil aber auch auf Einzelspenden über das Portal „Gut für den Landkreis“. Wer hier spendete, dessen Einsatz wurde im Rahmen der Verdopplungsaktion der Kreissparkasse an einem bestimmten Tag im Dezember sogar noch um hundert Prozent durch die Bank erhöht. Herzlichen Dank also an die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen und ihre Kunden!

Anzeige

Ein herzlicher Dankesgruß geht für eine Spende in Höhe von 2 000 Euro an die Firma Luczky-Bau aus Kirchheim. Das Team besteht aus über 50 Mitarbeitern. Seit 1981 machen sich die Baufachleute in der Region und darüber hinaus in Sachen Bau stark. Öffentliche Bauten fallen ebenso in ihren Kompetenzbereich wie privater Wohnungsbau oder auch Industrie- und Gewerbebau. Natürlich sind die Leute von Luczky auch Ansprechpartner in Sachen Sanierung und Renovierung. Wir freuen uns, dass das Engagement der Baufachleute auch weit ins Soziale reicht. Luczky-Bau unterstützt die Weihnachtsaktion des Teckboten regelmäßig.

Weiter geht ein dickes Dankeschön an die Mitarbeiter des Kirchheimer Flugzeugbauers Schempp-Hirth. Dort werden mit Begeisterung Flugzeuge gebaut. Zwischendurch stärken sich die Mitarbeiter mit einem Kaffee. Offensichtlich werfen sie zum Dank immer viel zu viel ins Kaffekässle ein, denn jedes Jahr erreicht die Weihnachtsaktion des Teckboten aus dieser Sparkasse eine Spende. Heuer haben die Schempp-Hirth-Kaffeetrinker stattliche 600 Euro gespendet. Wir danken allen Beteiligten und wünschen weiter jede Menge Kaffeedurst.

Großer Dank geht heute auch in die Seegemeinde Bissingen. Dort hat es sich das Team vom Friseursalon Haupthaar, in dessen Kompetenzbereich Frisuren, Kosmetik und Zweithaar nun schon in der dritten Generation fallen, mal wieder nicht nehmen lassen, zum Jahresende ein „Come together“ zu veranstaltet. Bei ordentlich Wind, aber immerhin ohne Regen, wurde es sehr gemütlich mit Glühwein und heißen Roten. Gäste und Mitarbeiter spendeten eifrig, und die Familie Haupt stockte den Betrag jetzt auf 500 Euro auf, die der Weihnachtsaktion zugute kommen.

Zwar biegt die 38. Weihnachtsaktion so langsam auf die Zielgerade ein, doch wer jetzt noch eine Spende beisteuern will, kommt auf jeden Fall zum Zug. Die Konten sind bis mindestens Ende Januar geöffnet.

Der Lions-Club hat eifrig seinen Kalender verkauft.Foto: J.BächleGroßer Dank gilt weiter den emsigen Mitgliedern des Lions-Clubs
Strahlende Gesichter bei der Übergabe der Spende der Kreissparkasse. Das Foto zeigt von links den Vorstandsvorsitzenden Burkhard Wittmacher, Teckboten-Verleger Ulrich Gottlieb und Teamleiter Marcus Wittkamp. Foto: Jean-Luc Jacques
Strahlende Gesichter bei der Übergabe der Spende der Kreissparkasse. Das Foto zeigt von links den Vorstandsvorsitzenden Burkhard
Strahlende Gesichter bei der Übergabe der Spende der Kreissparkasse. Das Foto zeigt von links den Vorstandsvorsitzenden Burkhard Wittmacher, Teckboten-Verleger Ulrich Gottlieb und Teamleiter Marcus Wittkamp.Foto: Jean-Luc Jacques
Das Team von Schempp-Hirth mit Geschäftsführer Ralf Holighaus (rechts) plünderte zum Jahresende die Kaffeekasse.Foto: Jacques
Das Team von Schempp-Hirth mit Geschäftsführer Ralf Holighaus (rechts) plünderte zum Jahresende die Kaffeekasse.Foto: Jacques
Bei Haupthaar gab‘s ein ergiebiges „Come together“. Foto: pr