Kirchheim

Kein Labyrinth der Lichter

Advent Die Aktion in der Martinskirche fällt wegen der Restaurierung aus.

Lichter LabyrinthMartinskircheAdvent
Im kommenden Jahr soll es in der Kirchheimer Martinskirche wieder ein Lichterlabyrinth geben. Foto: privat

Kirchheim. Das Lichterlabyrinth in der Martinskirche, das in den vergangenen Jahren viele Besucher zur Einstimmung in die Adventszeit genutzt hatten, fällt in diesem Jahr aus. Geplant war die Eröffnung des begehbaren Lichterlabyrinths mit rund 400 Kerzen am Mittwoch, 29. November.

Durch Verzögerungen bei der Restaurierung der großen Chorfenster in der Martinskirche kann das Baugerüst im Chor nicht rechtzeitig abgebaut werden, sodass im Moment kein Platz für die Aktion ist. Das Team ehrenamtlicher Mitarbeiter, die das Lichterlabyrinth planen und betreuen, zeigt sich jedoch zuversichtlich: Zur Adventszeit 2018 soll es wieder ein Lichterlabyrinth in der Martinskirche geben.pm

Anzeige