Umfrage

Wollen Sie in Kirchheim bleiben?

Kirchheim. Junge Leute zieht es immer mehr in die großen Städte, heißt es. Stimmt das? Der Teckbote hat sich in der Kirchheimer Innenstadt umgehört: Wohnen die jungen Menschen gerne in Kirchheim? Gibt es etwas, das ihnen hier fehlt oder sind sie vollkommen glücklich mit dem Stadtleben? Und können sie sich vorstellen, ihre Zukunft hier zu verbringen? Die Meinungen sind geteilt: Für manche könnte die Innenstadt belebter sein, andere leben gerne in der Fachwerkstadt. sei/mona

Zukunftsvision Kirchheim
Zukunftsvision Kirchheim
   
 
Bessere Einkaufsmöglichkeiten wünschen sich Melina Dorfi und Florian Lingauer. „Läden für junge Leute wie zum Beispiel H & M oder Primark wären super“, sagt die 25-Jährige. Beide könnten sich auch vorstellen, in der Zukunft weiterhin in Kirchheim zu wohnen. „Wir mögen die Stadt und gehen sehr gerne in der Innenstadt spazieren“, erzählt der 25-jährige Florian Lingauer. „Hier ist es einfach so gemütlich“, fügt seine Freundin hinzu.

Foto: Carsten Riedl
 
Mehr Grünanlagen wünscht sich Beatrice Baki. Die 33-Jährige ist gerne mit ihren Kindern in Kirchheim unterwegs. „Aber hier in der Innenstadt gibt es kaum Flächen für Kinder, wie zum Beispiel einen Spielplatz“, sagt sie.

Foto: Carsten Riedl
 
Die Innenstadt soll belebter werden, finden Moritz Hummel und Annika Haussmann. Der 24-Jährige hat eine Zeit lang in Stuttgart gelebt und vermisst die vielen Bars und Cafés in der Innenstadt. Seine 21-jährige Freundin könnte sich vorstellen, dass auch kleine Stände, an denen es etwas zu essen oder trinken gibt, in Kirchheim gut laufen würden. Außerdem wünschen sich die beiden mehr Grünflächen, auf denen man sich ungezwungen mit seinen Freunden treffen kann.

Foto: Carsten Riedl
Anzeige