Lenninger Tal

Owen ist deutscher Vizemeister im Konfi-Fußball-Cup

Owen. Die Fußballmannschaft der Owener Konfirmanden hat auf Bundesebene den zweiten Platz erreicht. Nachdem bereits im Oktober alle Konfi-Fußballmannschaften des Kirchheimer Kirchenbezirks besiegt wurden und anschließend die Spiele gegen 16 andere Bezirksmeister um die Landemeisterschaft gewonnen werden konnten, ging es jetzt nach Köln - zur deutschen Meisterschaft. In der Vorrunde gewannen die vier Mädchen und fünf Jungen aus Owen, angeleitet von den Konfi-Teamern und angefeuert von mitgereisten Eltern, alle drei Spiele deutlich. Im Finale trafen sie auf acht Jungs und vier Mädchen der niedersächsischen Kirchengemeinde Harsefeld bei Hamburg. Diese erwiesen sich im Spiel als überlegen. Nach einem 0:2 konnten die Owener zwar noch einen Anschlusstreffer erzielen, doch die Partie endete mit einer Niederlage von 1:4. Trotz dieser Finalniederlage - bei der Siegerehrung sah man strahlende Gesichter. Gespielt haben: Katrin Winkler, Simon Schmid, Yanick Feller, Emiglia Bader, Elena Zaiser, Jona Brodbeck, Laurin Lutz, Elias Kiedaisch und Maike Kiedaisch. Als Trainer fungierten Robin Schnizler, Kai Tischer und Marina Friedel.pm

Anzeige