Polizeiberichte

Auseinandersetzung in der Nürtinger Innenstadt

Symbolbild

Nürtingen Aus bislang unbekannten Gründen ist es am Donnerstagabend zu einem Disput zwischen zwei Personengruppen in der Nürtinger Apothekenstraße gekommen. Offenbar waren drei Flüchtlinge mit zwei Unbekannten in Streit geraten, woraufhin es zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam. Ein 22-jähriger Flüchtling wurde dabei offenbar leicht an der Hand verletzt. Eine örtliche Fahndung nach den weiteren Beteiligten verlief ohne Ergebnis. Diese wurden als 35 bis 40 Jahre alte Männer, beide blond und bekleidet mit dunklen Hosen und Bomberjacken beschrieben. Das Polizeirevier Nürtingen hat die Ermittlungen zum genauen Hergang und den Hintergründen aufgenommen. lp

Anzeige