Lokales

Kochlöffel statt Fußballschuhe

Bei der Koch AG der Realschule Weilheim stehen ausschließlich Jungen am Herd

Kochlöffel statt Fußballschuhe
Kochlöffel statt Fußballschuhe

Weilheim. „Hausarbeit ist und bleibt Frauensache.“ Diesen Satz können und wollen die zehn Jungs der Koch AG der Realschule Weilheim so nicht stehen lassen. Max meldet sich als Erster: „Man sollte die Hausarbeit aufteilen, auch Männer müssen helfen.“ Dominic kennt sogar eine Familie, bei der der Vater zu Hause einen Großteil der Hausarbeit erledigt. Max, Dominic und acht weitere Jungs der Klassenstufen 5 und 6 der Realschule Weilheim sind Teilnehmer der Koch AG für Jungen. Einmal im Monat tauschen sie seit Beginn des Schuljahres ihre Fußballschuhe gegen Kochschürzen ein und haben sichtlich Spaß dabei.

Anzeige

Die Koch AG ist ein Bestandteil der Förderung der Jungenpädagogik, die seit diesem Schuljahr an der Realschule Weilheim stattfindet. Initiiert wurde dieses Projekt von Philipp Schiller, der ansonsten Mensch und Umwelt, Chemie und Mathematik unterrichtet. In der AG speziell für Jungs lernen Schüler Arbeitsbereiche und Tätigkeiten kennen, die in der Regel traditionell weiblich besetzt sind. Die Aufgaben, die während der Zubereitung der Speisen notwendig sind – vorbereiten, kochen, putzen, aufräumen – werden einerseits zur Vermittlung von haushälterischen Fähigkeiten genutzt, andererseits werden anhand dieser Aufgabenfelder männliche Rollenbilder überdacht, reflektiert und erweitert.

Die Realschule in Weilheim, unter der Leitung von Winfried Rindle, sieht in der Jungenförderung eine große Notwendigkeit. Heutige gesellschaftliche und wirtschaftliche Veränderungen stellen insbesondere Jungen und junge Männer vor immer neue Herausforderungen. Häufig passen traditionelle Rollenbilder und Männlichkeitsvorstellungen nicht mehr zu den Anforderungen des Arbeitsmarktes oder zu modernen Partnerschafts- und Familienmodellen.

Pfannkuchen mit Obst, Westernpfanne mit Nudeln oder Klassiker wie Fleischküchle mit selbst gemachten Ofenpommes – diese Gerichte werden jetzt nicht nur in der Weilheimer Schulküche zubereitet, sondern mittlerweile von immer mehr der Jungs der Koch AG auch in der heimischen Küche nachgekocht. Das zu können gibt ihnen einigen Stolz – und zudem noch leckeres Essen.pm