Lokales

Kontrollen im Baustellenbereich

Nürtingen. Wie die Verkehrspolizei Esslingen erst jetzt mitteilte, hat sie am Dienstag und Mittwoch, jeweils von 8 bis 12 Uhr, auf der B 313 im Baustellenbereich zwischen Nürtingen und Plochingen Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Derzeit darf in diesem Streckenabschnitt nicht schneller als 60 Kilometer pro Stunde gefahren werden, da die Fahrspuren nur 3,25 Meter breit sind und es keinen Seitenstreifen gibt. Darüber hinaus befinden sich im Baustellenbereich zwei Zufahrten, für die nur relativ kurze Einfädelspuren zur Verfügung stehen.

Am Dienstag mussten 174 und am Mittwoch 121 Geschwindigkeitsüberschreitungen geahndet werden. Die höchste Geschwindigkeit wurde am Mittwoch bei einem Pkw mit 101 Kilometern pro Stunde gemessen. Auf den Fahrer kommt ein einmonatiges Fahrverbot zu. Außerdem erwartet ihn ein Bußgeld in Höhe von 160 Euro sowie drei Punkte in der Flensburger Kartei.

Die Verkehrspolizei Esslingen weist darauf hin, dass sie aufgrund des hohen Unfallrisikos in Baustellenbereichen dort auch künftig an allen Wochentagen und zu wechselnden Uhrzeiten verstärkt die Geschwindigkeit der Fahrzeuge kontrollieren wird. lp

Anzeige