Basketball

Corona-Chaos in Heidelberg

Basketball Nach sechs positiven Schnelltests gibt es Entwarnung.

Auf Academics-Coach Frenkie Ignjatovic und sein Team wartet eine Zwangspause.Foto: Gerold
Auf Academics-Coach Frenkie Ignjatovic und sein Team wartet eine Zwangspause. Foto: Gerold

Heidelberg. Chaostage beim Zweitligakonkurrenten der Kirchheimer Basketballer: Die von Ex-Knights-Coach Frenkie Ignjatovic betreuten Heidelberg Academics hatten nach sechs positiven Schnelltests die für Dienstag geplante ...

iiteaeprmH gegne dei tldanrA anrgsoD trisukigzrf bganeas nüs,mes eeh es arEutgnnwn gba: lAel ceshs psieoivtn sgeernsbEi ltetelsn cihs las lfracehs mAalr .ehuars l,agebu so tswae bga se ni elsaudDhtcn auch ncho ebHlredgsie grnaeMa iMhttsaa ckurilhne,bcd eiw dei ereisVgcnnruhu its - icnht run am Nckae:r llosen die Stsneleillpc-t,hssgSaet lecewh ide aLig mi ufLea erd aniSso ha,t snge,or dass chsi neike tnrinieefiz roPfis ufa dme ldeF enegebn.g

ieD lrntAda Dnsarog am( aStga)sm nud edi leHbgierdere coitht(Mw knmeedrmo )Weohc dnis eid nebdie Gegenr rde nsitgh.K tb