Basketball

Die Knights im Dauerrausch

Basketball Paderborn wird zum Sparringspartner für wie entfesselt auftretende Kirchheimer. Der siebte Sieg in Folge ist mit 96:62 gleichzeitig der beeindruckendste gegen einen angeschlagenen Gegner.

Keine Mannschaft in der zweiten Liga ist zurzeit erfolgreicher: Die Konkurrenz blickt etwas ungläubig auf die wundersame Wandlun
Keine Mannschaft in der zweiten Liga ist zurzeit erfolgreicher: Die Konkurrenz blickt etwas ungläubig auf die wundersame Wandlung der Kirchheimer Ritter.Foto: Tanja Spindler

Kirchheims Zweitligabasketballer sind in der Pro A weiterhin nicht aufzuhalten. Gegen die Baskets aus Paderborn landeten die Knights am Samstagabend ihren siebten Sieg hintereinander. Und was für einer: Beim 96:62 gegen einen ersatzgeschwächten Gegner wurde über weite Strecken ein Klassenunterschied sichtbar. Sechs Spieler punkteten auf Seite der Kirchheimer zweistellig. Mit dem Sieg bauten die Ritter ihren vierten Platz in der Tabelle weiter aus.

Wer aus diesem Spiel als Sieger ...

eoehrnevhgr recersthh ietebsr ruz baltiHez mkau nie efilw.eZ enD Hrnhaueser wra rde tsFru ebür ied aleedrNegi ni adnoPrerb rzku rov hteWcneainh hnco ticduleh kenznuaerm. dUn sdie zeietng edi Swahenbc ab erd rstnee nudSkee dse .peSlis Die alfteneWs genhngie snsetmu tmi remih rpeocrsoT moT etAl nud dGrua aielnD ixhicM fua eizw twhigice nvczhretie dnu gingne ahedr in edi tea.Pri demuZ ttahne eid stksaeB zettzlu sda cehwesrre .mgPoarmr Sei muessnt nutre der eoWhc eggen leegbredHi ar,n die sgKhtni ahcn chess nlSpeei nhlrnbeai von 21 gnTae mrselsat eeidrw muz etewnhong merhtyhushcnoW nntoen.k

erW die rrerenieEvegnes t,hate kennto amn etkidr hcan dme rStat eseh.n tiM ebsiigsr iafnetreiDsveb ise dem staG sua rPbaeondr ienke tfuL umz eAnmt und enzgo tsreieb ni dne trsene eitnuMn novd.a :1200 dnsta se ncah end rneets bneise S.nlituenpmei iKgtnhs Kpatäni Kevni rhtlahWo tthae hisc sberndseo liev eovmnngrmoe dnu tztene hderlwsnciaratmu rehsic vno iensjset der Drliereinie e.in emIgsatsn efl kPuetn hatet rde Beilnrer hnca edn rneest enhz teuipniemlnS afu sminee oPkte.utnonk Da lnaeg dei iehhericrKm ibertes mti 41:92 in teitrR ezngo ietwer sad emTop a.n Von rde kanB mka elvi Eirenge nud iwaEeiztl,nls aws es dem egGner rhwecs hctmae, neien umhRstyh uz id.nfne iTm chKo tim iwez Dnierre und jwleies rvie ekuPnt vno rKoal iMksci ndu coiN nBrruea grosten cSitrth trhtciS ,üafdr dass ide hireiremhcK gurnFüh nrchuionekltii scuh.w niE 11:2 afLu krzu vor rde lapsbaiteHuze getosr nnda ürf iKtr.eahl mBei nSdat vno 5:299 ggni es ni ide ieIK nan.bn edr eztwein ied ergbtaesG nde fau med sa.G imT ,hoKc der füfn onv caht etenrw,levad wra daarn etlbiiet,g dsas uach dsa tdrtei eeltiVr idlthceu na ied taergGsbe ggni dnu se vor ningeB red lenettz nehz nMeiunt 4862: n.stda

mI svrehScistellu its edi fLtu Imrusa taSuhicstblcnssh neßile se ndna beide annnaefshtcM hsatigcens esd aernkl psSnistlade sweta iehrgru n.aenhge habne uthee eietw terSnkce onllte Tkebebslatlmaa gs,neeeh imt ienvle arw tiKnghs aeHcdacho Irgo rioPecv toslz afu sieen cMhntsfnaa. ceviorP bertlee huac uzm thneleioedwr Mla neie tksrea Devfneeis, eid sad uibeAuaslfp sde ngreeGs isterbe im mKei .kreecttis laBl flei udn irw haebn ied ofneenf enforgtef. iWr mit mde ileSp efneiudzr leeltst voceiPr sf.te

Am endmmeokn ndhneeecWo ürf dei cieKirmrhhe cnha eBsiert am traegiF chnmae hcsi die ietRrt auf edn Weg anch aredeincehNs,s wo am astmgSa sad uDlle mti end tlnrAda rnsgaoD i.etdastttnf Spinebeglni sti mu 13.09 rhU. eiD nuggneBeg dirw evil ufa ehcr.usdnttsdvolapt