Basketball

Ehinger Spieler positiv getestet: Knights-Spiel abgesagt

In der Sporthalle Stadmitte konnte, anders als auf dem Bild, am Mittwoch nicht gespielt werden. Foto: Tanja Spindler
In der Sporthalle Stadmitte konnte, anders als auf dem Bild, am Mittwoch nicht gespielt werden. Foto: Tanja Spindler

Basketball Couch statt Court hieß es gestern Abend für die Zweitliga-Korbjäger der Kirchheim Knights, nachdem das Heimspiel gegen Ehingen/Urspring kurzfristig abgesagt werden musste. Wie die Ehinger am Mittwochmittag via Facebook mitteilten, war einer ihrer Spieler im Rahmen der obligatorischen Schnelltests positiv auf Covid-19 getestet und nach einem anschließenden PCR-Test in Isolation gesteckt worden. Auf die Kirchheimer wartet damit eine Spielpause bis 19. Dezember, nachdem das für kommenden Samstag geplante Spiel gegen Nürnberg ebenfalls coronabedingt abgesetzt worden war. Gegner in neun Tagen sind die Uni Baskets Paderborn, die am Dienstag einen 105:75-Sieg gegen Hagen feierten. tb


Anzeige