Basketball

Knights holen zwei wichtige Punkte in Schalke

Entscheidender Mann: Dajuan Graf.  Foto: Kerstin Bögeholz / Funke FotoServices
Entscheidender Mann: Dajuan Graf.  Foto: Kerstin Bögeholz / Funke FotoServices

Basketball Die Kirchheim Knights haben ihren Abwärtstrend nach zwei sieglosen Spielen in der 2. Liga beendet. Beim Tabellenvorletzten Schalke 04 gelang den Rittern gestern Abend ein mühsam erkämpfter 80:70-Erfolg. In einer Begegnung, die bis zum Schlussviertel von zahlreichen Führungswechseln geprägt war, gelang es den Kirchheimern nicht, aus einer schwachen Anfangsphase der Schalker Kapital zu schlagen. Nach einem 17:11 nach den ersten zehn Minuten ging es mit einer knappen 36:34-Führung für die Gäste in die zweite Halbzeit. Dort bestimmten die Knights zunehmend das Spiel und waren vor allem kämpferisch das bessere Team. Trotz einer Elf-Punkte-Führung wurde es in der Schlussphase noch einmal spannend. Doch ein umsichtiger Dajuan Graf (Foto mit Ball) und ein überragender Andreas Kronhardt führten ihre Mannschaft zum verdienten Erfolg. bk


Anzeige