Basketball

Knights unterliegen Bundesligist

Zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft in Ludwigsburg: Knights-Coach Mauricio Parra. Archiv-Foto: Markus Brändli
Zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft in Ludwigsburg: Knights-Coach Mauricio Parra. Archiv-Foto: Markus Brändli

Kirchheim. Trotz Pleite wacker geschlagen: Die Zweitliga-Basketballer der Kirchheim Knights haben am Mittwochabend im Testspiel bei Bundesligist Ludwigsburg mit 69:99 verloren. Die Kirchheimer zeigten unter Ausschluss der Öffentlichkeit einen vielversprechenden Auftritt, und kassierten dafür sogar vom Gastgeber in den sozialen Medien anschließend einige lobende Worte. Für den Bundesligisten war es der fünfte Sieg im sechsten Testspiel. Bester Werfer der Teckstädter war Till Pape mit 22 Punkten. „Nur wenige Teams in der ersten Liga verteidigen physisch so hart wie Ludwigsburg,“ meinte Knights-Headcoach Mauricio Parra. „Deshalb war dieses Spiel für uns das beste Training und eine wertvolle Erfahrung.“

Das nächste öffentliche Testspiel vor heimischem Publikum bestreiten die Knights am Sonntag, 15. September, um 18 Uhr in der Sporthalle Stadtmitte. Ernst wird es dann in der Woche darauf am Samstag, 21. September, wenn die Kirchheimer in Schwenningen in die neue Saison der Pro A starten. max


Anzeige