Basketball

Warten auf den Livestream

Basketball ProA : Kirchheim Knights (geln) - Baunach (grün)
Basketball ProA : Kirchheim Knights (geln) - Baunach (grün) Foto: Markus Brändli

Eine Liveübertragung der Spiele aus allen Hallen in der Pro A, so will es die 2. Basketball-Bundesliga ab der neuen Saison. Fans daheim vor dem Bildschirm müssen sich bis dahin allerdings noch gedulden. Die ersten Wochen der neuen Saison bleibt die Auflage ein frommer Wunsch. Videos von allen Spielen auf der neuen Plattform basketball.airtango.de wird es erst ab dem achten Spieltag am 4. November geben. Beim Saisonauftakt der Knights am Samstag in Baunach bleibt also nur der Blick auf den Liveticker. Der Grund: Die Liga ist mit der Technik, die den Klubs zur Miete überlassen wird, in Verzug. In Kirchheim sorgte die Neuerung für Ärger. Knights.tv war eines der ersten Video-Teams in der Liga, das mit allen Heimspielen online ging. Mit der neuen Liga-Technik ist das alte System nun nicht mehr kompatibel. Auf die Klubs warten dadurch Investitionen im fünfstelligen Bereich. bk


Anzeige