Fussball Bezirksliga

Aslantas zieht es zurück in die Türkei

Fußball Das Gastspiel des 35-jährigen Ex-Profis beim VfL Kirchheim ist bereits nach wenigen Wochen schon wieder beendet.

Kirchheim. Nachdem Hakan Aslantas seine Profikarriere eigentlich beendet hatte und ihm Fußball-Bezirksligist VfL Kirchheim beim Start seines neuen Lebensabschnitts sowohl einen Job vermitteln konnte als auch bei der Wohnungssuche behilflich war, kam jetzt plötzlich doch alles ganz anders: Aufgrund des bis zum 5. Oktober verlängerten Transferfensters hatte vergangene Woche ein türkischer Drittligist Kontakt zu dem 35-jährigen Routinier aufgenommen. Diese Möglichkeit wollte sich Aslantas nicht entgehen lassen und bat deshalb den VfL darum, ihn aus seinen vertraglichen Verpflichtungen zu entbinden. „Diesem Wunsch haben wir entsprochen“, sagt VfL-Abteilungsleiter Marc Butenuth. Aslantas ist bereits in die Türkei gereist und hat dort einen Vertrag bei Sakaryaspor unterschrieben. Trotz des Abgangs wollen die Kirchheimer auf dem Markt nicht mehr zuschlagen. pm


Anzeige