Fussball Bezirksliga

Aufatmen unterm Reußenstein

Abklatschen: Der TVN um Spielertrainer Patrick Kölle (rechts) hat Kuchen verputzt. Foto: Markus Brändli
Abklatschen: Der TVN um Spielertrainer Patrick Kölle (rechts) hat Kuchen verputzt. Foto: Markus Brändli

Fußball-Bezirksliga Der TV Neidlingen hat seinen zweiten Saisonsieg gefeiert. Im Nachholspiel am gestrigen Donnerstagabend bezwang der TVN vor heimischem Publikum den FTSV Kuchen mit 4:1 (2:1). Trotz des deutlichen Siegs boten die Neidlinger den rund 100 Zuschauern viel Stückwerk. „Das Wichtigste ist, dass wir gewonnen haben“, atmete TVN-Spielertrainer Patrick Kölle hinterher durch. Sein nach dem bisherigen Saisonverlauf verunsichertes Team war gegen das sieglose Schlusslicht früh in Rückstand geraten, konnte aber noch vor der Halbzeitpause durch Nils Faustmann (23.) und Kölle selbst (33.) auf 2:1 erhöhen. Nach dem Seitenwechsel sorgte Lukas Pflüger mit einem verwandelten Foulelfmeter (59.) für die Vorentscheidung und versetzte den Kuchenern vier Minuten vor dem Abpfiff mit seinem zweiten Treffer den endgültigen Todesstoß. pet


Anzeige