Fussball Bezirksliga

SGEH angelt sich Mirbauer

Erkenbrechtsweiler. Nur wenige Tage nach der Bekanntgabe, dass sich Fußball-Bezirksligist SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang zum Saisonende von Trainer Die­ter Hiller trennt, hat Abteilungsleiter Sven Laderer bereits den Nachfolger fix gemacht: Ab der neuen Runde übernimmt Chris­tian Mirbauer die SGEH. „Wir haben uns am Donnerstagabend zusammengesetzt und es hat sofort alles gepasst“, freut sich Laderer über die Verpflichtung des „Wunschkandidaten“. Kurios: Hiller war es selbst, der den Verantwortlichen den entscheidenden Tipp gegeben hatte. „Dieter hat uns schon vor einiger Zeit gesagt, wenn wir einmal einen jüngeren Trainer suchen, dann wäre doch Christian genau der Richtige“, erklärt Laderer.

Der 36-jährige Mirbauer freut sich jetzt schon auf seine neue Herausforderung: „Das wird eine spannende Aufgabe mit einer sehr guten Mannschaft.“ Bis zum Saisonende ist Mirbauer noch Trainer beim A-Ligisten TSV Grötzingen. Zuvor schaffte er in der Saison 2015/16 mit dem FV Plochingen den Aufstieg in die Bezirksliga, ein Jahr später gelang ihm das gleiche Kunststück mit dem TSV Berkheim. kdl


Anzeige