Fussball Bezirksliga

TSVW und SGEH vor letztem Test

Weilheim. Der Fußball-Bezirksligist TSV Weilheim bestreitet am Samstag ab 13 Uhr sein letztes Vorbereitungsspiel gegen den A-Ligisten Türk SV Donzdorf Jugendclub. Der Weilheimer Trainer Benjamin Geiger ist dabei nicht zu beneiden. Bei der 0:5-Niederlage am Dienstag in Köngen musste Geiger auf 13 Spieler verzichten, drei weitere verletzten sich im Spiel. Daran, seine Wunschformation für den Ligastart in einer Woche zu testen, ist also auch morgen nicht zu denken. Am Montag musste Geiger wegen Spielermangels eine Trainingseinheit komplett absagen. „Es ist das gleiche Dilemma wie schon in der Vorbereitung im Sommer“, sagt er.

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr stehen sich am Sonntag ab 15 Uhr die SGEH und der TSV Jesingen in einem Testspiel gegenüber. In der ersten Begegnung trennten sich beide Teams auf dem Kunstrasenplatz beim Kirchheimer Stadion mit 4:4. Nun soll im Hardtwaldstadion gespielt werden, sofern es die Platzbedingungen zulassen. Das Spiel hat SGEH-Trainer Dieter Hiller als Generalprobe vorgesehen, schließlich wird beim Liga-Auftakt am 8. März in Neidlingen ebenfalls auf Rasen gespielt.kdl


Anzeige