Fussball Kreisliga B

Die SGOH klopft oben an

Ohmden. Verlockende Aussicht für Fußball-B-Ligist SG Ohmden/Holzmaden. Bei einem Sieg am heutigen Dienstagabend gegen den TSV Oberlenningen II winkt der Elf von Trainer Viktor Oster der vorübergehende Sprung auf Platz drei der B-Staffel 5.

Unabhängig davon ist Oster zufrieden mit dem bisherigen Saisonverlauf: „Es macht gerade große Freude, meiner Mannschaft beim Fußballspielen zuzusehen.“ Bei den jüngsten vier Siegen gelangen der SG insgesamt 28 Tore. Trotzdem sieht der Trainer noch Luft nach oben. „Wir haben vor der Saison viele neue Spieler dazubekommen, deshalb braucht alles noch seine Zeit. Vier bis fünf Spiele wird es noch dauern, bis wir da sind, wo wir hinwollen“, sagt Oster, der sein junges Team nicht unter Druck setzen will. Beim jüngsten 9:2-Erfolg bei NK Marsonia Frickenhausen war Michael Bezler mit 26 Jahren dienstältester Kicker in Reihen der SGOH.

Auch der Gegner aus Oberlenningen ist recht gut in die neue Saison gestartet. Mit sieben Punkten steht die Elf von TSVO-Spielertrainer Cosimo de Mitri auf dem achten Tabellenplatz. Anpfiff der Begegnung in Ohmden ist heute um 19.30 Uhr. kdl

Anzeige