Fussball Kreisliga B

Die TG rückt Weilheim auf die Pelle

Kreisliga B Kirchheim nutzt den Remis-Patzer des TSVW aus und verkürzt den Rückstand auf zwei Punkte.

Kirchheim. In der Fußball-Kreisliga B, Staffel 6, hat die TG Kirchheim im Kampf um die Tabellenführung Boden gut gemacht. Spitzenreiter TSV Weilheim II ließ in einem vor allem in der zweiten Halbzeit munteren Scheibenschießen bei der SGEH II überraschend Federn und kam über ein 4:4 nicht hinaus. „Der Punktverlust ärgert uns, hatte sich in den vergangenen Wochen aber angedeutet. Hinzu kommen drei Sonntagsschüsse vom Gegner, sodass wir am Ende noch glücklich und zufrieden mit dem Ausgleich sein müssen“, konstatierte TSVW-Trainer Robert Walter.

Anzeige

Die Turngemeinde selbst erledigte ihre Pflichtaufgabe in Nabern souverän mit 11:0 und verkürzte den Rückstand auf die Weilheimer auf zwei Punkte. Die Torjäger Tim Lämmle (sechs Treffer) und Christan Dangel (vier) teilten sich dabei die Treffer fast alleine untereinander auf.

Beide Teams bleiben noch ungeschlagen in der Liga, spüren aber bereits leicht den Atem des Drittplatzierten TSV Jesingen II. Die Jesinger setzten ihren Lauf auch gegen die Neidlinger Reserve mit sieben auf einen Streich fort und liegen nun, auf weitere Ausrutscher des Top-Duos lauernd, sechs Zähler hinter der TG.

Nullnummer als Rarität

Ein eher seltenes Resultat gab es in der Staffel 5. Die Zweitvertretungen des TSV Oberlenningen und der SGM Ohmden/Holzmaden konnten beim 0:0 die Kugel kein einziges Mal über die Linie befördern. Zu einem respektablen Punktgewinn kam Notzingen II gegen Marsonia Frickenhausen.

Staffel 5

TSV Oberlenningen II - SGM Ohmden/Holzmaden II 0:0: Tore Fehlanzeige.

TSV Notzingen II - NK Marsonia Frickenhausen 2:2 (1:0): Uli Schuster (3.), 1:1 Fuat Sarikaya (67.), 2:1 Daniel Bauderer (72.), 2:2 Juro Juranovic (79.).

Staffel 6

TSV Jesingen II - TV Neidlingen II 7:2 (3:2): 1:0 Sebastian Schubert (20.), 1:1 Peter Pfauth (27.), 2:1 Oliver Dudium (32.), 3:1 Steffen Rehm (37.), 3:2 Tobias Böhm (42.), 4:2 Michael Thon (58.), 5:2 Manfred Beer (68.), 6:2 Daniel Maier (79., Foulelfmeter), 7:2 Marco Marcen (82.).

SF Dettingen II - TV Unterboihingen II 3:0 (1:0): 1:0 Christian Nowak (11.), 2:0 Elvis Besic (75.), 3:0 Martin Kosslowski (77.).

SGEH II - TSV Weilheim II 4:4 (0:1): 0:1 Jakim Kromer (40.), 1:1 Tim Schall (50.), 2:1 Tim Kammerer (52.), 2:2 Musa Coskun (60.), 3:2 Alessio Setzu (69.), 3:3 Manuel Korn (75.), 4:3 Lama Sowe (80.), 4:4 Hannes Luber (85.).

SV Nabern II - TG Kirchheim 0:11 (0:4): 0:1 Christian Dangel (13.), 0:2, 0:3, 0:4 Tim Lämmle (15., 18., 43.), 0:5, 0:6 Dangel (47., 57.), 0:7 Robert Lukowski (61.), 0:8, 0:9 Lämmle (79., 85.), 0:10 Dangel (87.), 0:11 Lämmle (88.).

TSV Oberlenningen - SGM Ohmden/Holzmaden 2:1 (2:1): 1:0 Timo Euchner (18., Eigentor), 2:0 Hakan Bayram (20.), 2:1 Alexander Polzer (39.). Gelb-Rote Karte: Mustafa Bayram (80., Oberlenningen).

TSV Notzingen - SGM Reudern/Oberensingen III 3:1 (3:0): 1:0 Felix Lehrer (3., Foulelfmeter), 2:0 Patrick Reus (24.), 3:0 Felix Lehrer (34.), 3:1 Ibrahim Miaari (59.). Rote Karten: Yalcin Günes (74., SG Reudern/Oberensingen III), Bruno Pereira Azevedo (76., TSV Notzingen), beide wegen Tätlichkeiten.Walter Rau