Fussball Kreisliga B

Fünfter Anlauf auf den ersten Sieg

Kirchheim. Nächste Chance auf Zählbares für den AC Catania Kirchheim II in der Fußball-Kreisliga B, Staffel 5. Nach vier Spielen steht die Elf von Trainer Athanasios Papakostas mit nur einem Zähler auf dem letzten Tabellenplatz, hat bereits 35 Gegentore kassiert. Bereits am heutigen Abend um 19.30 Uhr geht’s zum Nachholspiel bei NK Marsonia Frickenhausen.

Wegen der kurzfristigen Terminierung stehen dem AC-Coach voraussichtlich einige Spieler aus beruflichen Gründen nicht zur Verfügung: „Wir haben viele Schichtarbeiter, die nun fragen müssen, ob sie kurzfristig frei bekommen.“ Mit den bisher gezeigten Leistungen ist der Catania-Übungsleiter alles andere als zufrieden: „Wir brauchen in den nächsten Wochen unbedingt ein kleines Erfolgserlebnis“, fordert Papakostas. Trotz der deutlichen Niederlagen, die dreimal sogar im zweistelligen Bereich lagen, ist die Stimmung innerhalb der Mannschaft gut. „Wir haben die Lust noch nicht verloren“, sagt der AC-Trainer. Damit das so bleibt, erhofft sich Papakos­tas eine Leistungssteigerung: „Es wäre schon als kleiner Erfolg zu werten, wenn wir ein Spiel nur mit einem Tor Unterschied verlieren würden.“ kdl


Anzeige