Fussball Kreisliga B

Härtetest für die SGOH

Kreisliga B5 Das Oster-Team muss im Topspiel bei Frickenhausen II ran.

Holzmaden. Mit dem elften Sieg in Folge hat die SG Ohmden/Holzmaden in der vergangenen Woche in der Fußball-Kreisliga B5 ein weiteres Ausrufezeichen gesetzt. So sind die Jungs von Coach Viktor Oster nach dem 0:8-Debakel zum Auftakt in Raidwangen inzwischen zur Überraschungsmannschaft mutiert. Jetzt allerdings steht der SGOH im Topspiel beim Tabellenzweiten FC Frickenhausen II ein Härtetest bevor. „Wir freuen uns, denn endlich treffen wir auf einen Gegner auf Augenhöhe“, relativiert Oster die Siegesserie seiner Elf.

Hinter der SGOH rangiert Ötlingens Zweite als zweitbester Verein aus der Teck-Region auf Platz acht. Gegen den TSV Beuren haben die Rübholz-Kicker nun die Chance, den Gegner aus dem Kurort zu überflügeln. Auch die TG Kirchheim II will weiter nach oben und peilt gegen Schlusslicht Linsen- hofen II den sechsten Sieg an. Dagegen wird es Notzingen II im Tabellenkeller wohl schwer haben, in Neuffen Boden gutzumachen. kls


Anzeige