Fussball Kreisliga B

Naberns „Zweite“ geht baden

Kirchheim. Nach zwei Siegen in Folge hat der SV Nabern II in der Fußball-Kreisliga B, Staffel 6, wieder verloren. Die Elf von Trainer Georgios Triantafillidis unterlag der SGM VfB Neuffen II/TV Kohlberg II am Dienstag mit 2:6 (0:3).

Dabei stand das Nachholspiel lange auf der Kippe. Am Nachmittag war der halbe Rasenplatz auf dem Oberen Wasen noch unter Wasser gestanden. SVN-Sportchef Axel Maier wollte das Geläuf mit Bezirksoffiziellen in Augenschein nehmen und eigentlich absagen. Doch weder Staffelleiter Rudolf Cserny (Urlaub) noch sein Vertreter Johannes Veit (beruflich verhindert) konnten sich das Spielfeld anschauen. Bis 19 Uhr hatte sich der Platz gut erholt und die Partie konnte angepfiffen werden.

Die Gäste waren in der ersten Halbzeit das bessere Team und sorgten frühzeitig für die Vorentscheidung. Nach dem Seitenwechsel verkürzten die Gastgeber zwischenzeitlich auf 2:4, aber die Niederlage konnte nicht mehr verhindert werden. Tore: 0:1 Kevin Federschmid (25.), 0:2 Daniel Birkmaier (30.), 0:3 Kevin Federschmid (40.), 0:4 Daniel Birkmaier (48.), 1:4, 2:4 Arsim Nezay (55., 75.), 2:5 Stefan Jankofsky (85.), 2:6 Kevin Federschmid (88.). kdl

Anzeige
Anzeige