Fussball Kreisliga B

Nach Staffelwechsel: Notzinger Teams betreten Neuland

Notzingen. Die beiden Notzinger Vereine gehen in den Fußball-Kreisligen B, Staffel 1 und 2 am morgigen Sonntag zum Saisonstart erstmals neue Wege. Die erste Mannschaft, die in der Staffel 1 zu den Favoriten zählt, empfängt zum Auftakt den TSV Denkendorf II. Nach acht Wochen Vorbereitung sind die Jungs von Trainer Patrick Reus bereit für den Saisonstart: „In in einer Liga, in der wir keinen Gegner so richtig kennen, ist es besonders wichtig, erfolgreich zu starten.“ Bis auf die 2:6-Pleite gegen den SV Nabern war Reus mit den Leistungen seiner Mannschaft in den Testspielen hoch zufrieden. Bis auf zwei Spieler steht dem Notzinger Trainer der komplette Kader zur Verfügung. „Bei zwei, drei Positionen muss ich mir noch meine Gedanken machen“, sagt Reus.

Die zweite Notzinger Mannschaft steht in der Staffel 2 gegen den TSV Berkheim II vor einer lösbaren Aufgabe. Der Notzinger Trainer Thomas Maier war vor allem mit dem Trainingsfleiß seiner Mannschaft zufrieden: „Wir hatten fast immer über 20 Spieler im Training.“ Nun hat Maier die Qual der Wahl und die schwierige Aufgabe, dem einen oder anderen Spieler zu erklären, dass er nicht mit im Kader dabei ist. kdl


Anzeige