Fussball Kreisliga B

Nachlässigkeit verboten

Kreisliga B5 Die SGOH steht vor richtungsweisenden Wochen.

Holzmaden. Auch einige Tage danach hat SGOH-Trainer Viktor Oster die bittere Niederlage beim 1.FC Frickenhausen II in der Fußball-Kreisliga B, Staffel 5, noch nicht verdaut. Eine Stunde lang sah die SGM Ohmden/Holzmaden wie der sichere Sieger aus, ehe der Spitzenreiter in der Schlussphase aus einem 1:3 noch in ein 4:3 machte. „Ich kann meiner Mannschaft nur einen Vorwurf machen - dass wir in der zweiten Halbzeit zu nachlässig waren“, sagt Oster. Nach der Partie am Sonntag gegen Kohlberg, empfängt man den TSV Raidwangen, der bisher alle Spiele gewinnen konnte. Anschließend ist die SGOH noch zu Gast beim Dritten VfB Neuffen. „Danach wissen wir, ob wir noch eine realistische Aufstiegschance haben“, so Oster.

Die TG Kirchheim II will beim NK Marsonia Frickenhausen den vierten Sieg in Folge. Auch für den TSV Notzingen II zählt gegen den TSV Ötlingen II nur ein „Dreier“. Der TSV Oberlenningen II steht derweil gegen Spitzenreiter 1.FC Frickenhausen II vor einer fast unlösbaren Aufgabe. kdl


Anzeige