Fussball Kreisliga B

Notzinger bleiben dran

Fußball Der TSVN verkürzt den Rückstand auf das B6-Topduo auf drei Punkte.

Notzingen. Mit einem 9:1-Schützenfest hat der TSV Notzingen gegen die SGEH II den fünften Sieg in Folge in der Fußball-Kreisliga B, Staffel 6 gelandet. Damit verkürzte die Eichert-Elf den Abstand zu den beiden führenden Teams TG Kirchheim und TSV Weilheim II auf drei Punkte.

In der zweiten Partie musste der TSV Oberlenningen lange Zeit einem 0:1-Rückstand hinterherlaufen. Eine Viertelstunde vor Schluss konnte mit einem Doppelschlag innerhalb von nur drei Spielminuten die Begegnung doch noch gedreht werden. Mit dem vierten Sieg in Folge verbesserten sich die Schützlinge von Spielertrainer Hamit Geckin auf den vierten Tabellenplatz.

TSV Notzingen - SGEH II 9:1 (4:1): 1:0 Philipp Nogueira (17.), 2:0 Felix Lehrer (23.), 3:0 Nelson Abrantes (40.), 3:1 Tim Kammerer (43.), 4:1 Felix Lehrer (45.), 5:1 Patrick Häberle (60.), 6:1 Patrick Reus (65.), 7:1 Nelson Abrantes (68.), 8:1 Uli Schuster (73.), 9:1 Patrick Reus (86.); besonderes Vorkommnis: SGEH-Spieler Jan Röck schießt einen Foulelfmeter neben das Tor (88.).

TSV Oberlenningen - SF Dettingen II 2:1 (0:1): 0:1 Christian Nowak (5.), 1:1 Eigentor Karl König (76.), 2:1 Denis Muratovic (79.) kdl

Anzeige