Fussball Kreisliga B

Oberlenninger verpassen Überraschung

Fußball Die „Zweite“ des TSV erkämpft sich in der Kreisliga B5 nach langer Führung gegen Favorit Frickenhausen einen Punkt.

Lenningen. Fast hätte der TSV Oberlenningen II in der Fußball-Kreisliga B5 für eine faustdicke Überraschung gesorgt. Bis fünf Minuten vor Schluss führte die Elf von Trainer Cosimo De Mitri im Nachholspiel am Dienstag mit 1:0 gegen den Tabellenvierten 1. FC Frickenhausen II. Mit einem sehenswerten Freistoßtor gelang den Gästen der glückliche Ausgleichstreffer. „Wir haben es verpasst, in der ersten Halbzeit unsere gute Möglichkeiten zu nutzen“, meinte Matthias Feller, der Oberlenninger Abteilungsleiter.

In der zweiten Begegnung schlug sich der TSV Owen II gegen den Spitzenreiter TSV Linsenhofen wacker. Nach dem Schlusspfiff von Schiedsrichter Wolfgang Widmaier stand es „nur“ 0:4. Nach der 0:15 Packung am Sonntag beim TSV Beuren zeigte die zweite Owener Mannschaft ein ganz anders Gesicht. Vor allem im ersten Spielabschnitt kamen die favorisierten Gäste, außer beim Führungstreffer, zu keiner nennenswerten Torchance.kdl

TSV Oberlenningen II - 1.FC Frickenhausen II 1:1 (0:0): 1:0 Luka Bräuning (46.), 1:1 David Schulze (85.).

TSV Owen II - TSV Linsenhofen 0:4 (0:1): 0:1 Sebastian Buschmann (45.+1), 0:2 Alexander Andreae (65.), 0:3 Daniel Monteiro-Moreira (83.), 0:4 Alexander Andreae (84.).

Anzeige