Fussball Kreisliga B

Ötlinger gehen baden

Fußball In der B-Staffel 5 verliert der TSVÖ II gegen verstärkte Wolfschlugener.

Kirchheim. Der Höhenflug des TSV Ötlingen II in der Fußball-Kreisliga B5 ist vorerst gestoppt. Die Rübholzelf unterlag dem TSV Wolfschlugen II am Dienstagabend mit 0:3. Trotz der Niederlage sah der Ötlinger Trainer Nicolaos Filios ein gutes Spiel seiner Mannschaft: „Wir waren ein gleichwertiger Gegner. Etwas ärgerlich war, dass die Wolfschlugener mit der halben ersten Mannschaft aufgelaufen sind.“

TSV Ötlingen II - TSV Wolfschlugen II 0:3 (0:0): 0:1 Tim Göbel (50.), 0:2 Roberto Zaccaro (75.), 0:3 Eigentor Dennis Schwabauer (77.)

TSV Oberlenningen II - VfB Neuffen 0:3 (0:1): 0:1 Merlin Palesch (23.), 0:2 Luis Kronewitter (59.), 0:3 Tobias Spreitzer (62.)

TSuGV Großbettlingen II - SGOH 2:4 (1:3): 0:1 Lorenz Maier (23.), 1:1 Mario Trausi (33.), 1:2 Lars Weber (36.), 1:3 Argient Nezaj (38.), 2:3 Mario Trausi (48.), 2:4 Mudrik Abdalla Makame (84.). Gelb-Rote Karte: Clemens Jäkel (86./TSuGV) wegen wiederholtem Foulspiel.kdl

Anzeige