Fussball Kreisliga B

Owener hadern

Kreisliga B Der TSVO verliert bei der SG Reudern/Oberensingen mit 2:3.

Nürtingen. Der TSV Owen hat in der Fußball-Kreisliga B, Staffel 6 bei der SG Reudern/Oberensingen III eine unglückliche 2:3-Niederlage kassiert. Trotz Unterzahl wäre in einer spannenden Schlussphase der Ausgleich noch möglich gewesen.

SG Reudern/Oberensingen III - TSV Owen 3:2 (2:1): Owens Trainer Rainer Ziegelin ärgerte sich am meisten über den Schiedsrichter: „Das war eine ganz schwache Leistung.“ Am Pfeifenmann allein lag‘s freilich nicht, dass die Owener ihre Überlegenheit nicht in Tore ummünzten. In der Schlussphase wäre trotz drei Spielern weniger sogar noch der Ausgleich möglich gewesen. Doch die besten Chancen wurden vergeben. Zuvor hatten Florian Kaiser (63.) und Mahamadou Dibassy (68.) wegen wiederholtem Foulspiel jeweils Gelb-Rot gesehen. Nur drei Minuten später bekam Lukas Scheer nach einer Notbremse gar die Rote Karte. Tore: 1:0 Simon Falter (13.), 2:0 Manuel Strähle (14.), 2:1 Eugen Neustätter (30./Foulelfmeter), 2:2 Simon Kober (47.), 3:2 Bastian Lubik (67.).kdl


Anzeige