Fussball Kreisliga B

Schlierbach riecht Lunte

Kreisliga B Der TSVS will den Abstand auf das Top-Duo der Staffel 7 verkürzen.

Schlierbach. Ein 5:1-Erfolg bei Mitverfolger TV Eybach sowie das torlose Remis der beiden Donzdorfer Spitzenklubs lassen den TSV Schlierbach in der Fußball-Kreisliga B, Staffel 7 wieder von besseren Zeiten träumen. Als Tabellendritter haben die Schlierbacher nur noch einen Punkt Rückstand auf den zweitplatzierten FC Donzdorf II, der allerdings ein Spiel weniger ausgetragen hat, sowie vier Zähler auf Spitzenreiter Türk SV Donzdorf.

Am Sonntag empfängt der TSVS in der heimischen Bergreute den Tabellenvierten Bad Boll II zum Verfolgerduell. „In Eybach war das eine tolle erste Halbzeit, als wir bereits 5:0 zur Pause führten. Jetzt tut die Niederlage gegen Eschenbach noch mal besonders weh, sonst wären wir noch mehr dran an den beiden Donzdorfern“, sagt Schlierbachs Trainer Cesare D‘Agostino. „Gegen Bad Boll brauchen wir nicht lange zu diskutieren - wenn wir jetzt dranbleiben wollen, zählt nur der Sieg.“kls


Anzeige