Fussball Kreisliga B

SGOH stürmt auf den dritten Platz

Ohmden. Mit dem fünften Sieg in Folge ist die SG Ohmden/Holzmaden auf den dritten Tabellenplatz der Fußball-Kreisliga B, Staffel 5 gestürmt. Gegen den TSV Oberlenningen gelang am Dienstagabend ein 3:0-Erfolg.

Die Vorgaben von SG-Trainer Viktor Oster wurden dabei nahezu über die gesamte Spielzeit perfekt umgesetzt. Die zweite Oberlenninger Mannschaft hatte nicht eine nennenswerte Einschussmöglichkeit. „Wir sind in der Abwehr sehr gut gestanden“, lobte Oster sein Team. Vor allem im ersten Spielabschnitt hatten die Gastgeber ein klares Übergewicht und erzielten trotz guter Möglichkeiten den Führungstreffer erst per verwandeltem Foulelfmeter.

Auch nach dem Seitenwechsel bot sich den Zuschauern im Bergwald das gleiche Bild: Die Hausherren waren das eindeutig bessere Team und hätten bei besserer Chancenauswertung durchaus noch höher gewinnen können. Für die Gäste war es bereits die dritte Niederlage im sechsten Spiel. Auffällig ist, dass der TSVO bei diesen Begegnungen gerade einmal fünf Treffer erzielt hat. Tore: 1:0 Martin Attinger (21., Foulelfmeter), 2:0 Tim Sigmund (46.), 3:0 Anton Herrmann (76.). kdl

Anzeige