Fussball Kreisliga B

Zeit, sich aufzubäumen

B7 Schlierbacher wollen den Tabellennachbarn hinter sich lassen.

Zusammenrücken ist beim TSV Schlierbach gefragt. Foto: Genio Silviani

Schlierbach. Die Last-Minute-Niederlage des TSV Schlierbach vor zwei Wochen gegen Kreisliga-B7-Primus Zell tat zwar weh, war für die Verantwortlichen des TSV aber dennoch zu verkraften. Die 0:5-Heimpleite gegen Dürnau hingegen war für Trainer Cesare D‘Agostino alles andere als akzeptabel. Dennoch sind es weiterhin nur vier Zähler Rückstand zur Spitze. Zeit sich aufzubäumen, denn der kommende Gegner TSV Bad Boll II drückt als Tabellennachbar von hinten. „Wir dürfen nicht mehr patzen und müssen was mitnehmen“, so D‘Agostino. kls


Anzeige