Fussball

Armin Ohran übernimmt beim VfL Kirchheim

Fußball Der ehemalige Kirchheimer Jugendspieler mit Oberligaerfahrung tritt ab sofort die Trainernachfolge von Oliver Klingler an. Von Peter Eidemüller

Armin Ohran in Aktion: Bis Ende vergangener Saison war der 31-Jährige aktiv beim SV Ebersbach, ehe er Trainer in Wernau wurde. N
Armin Ohran in Aktion: Bis Ende vergangener Saison war der 31-Jährige aktiv beim SV Ebersbach, ehe er Trainer in Wernau wurde. Nun kehrt der ehemalige VfL-Spieler nach Kirchheim zurück. Foto: Cornelius Nicksich

Kirchheim. Ein alter Bekannter als neuer Trainer: Armin Ohran übernimmt bei den Bezirksligafußballern des VfL Kirchheim ab sofort den Trainerposten des vor zwei Wochen zurückgetretenen Oliver Klingler. Der 31-Jährige, der beim VfL von der D-Jugend an alle Nachwuchsmannschaften durchlaufen und im Aktivenbereich 58 Ober­ligaspiele absolviert hat, freut sich auf den Job: „Das ist eine schöne Aufgabe“, sagt der ­B-Lizenzinhaber, der in Esslingen wohnt und an der Schöllkopf­schule in Kirchheim unterrichtet. ...

'eetel-S c(rr1nran,got'tfykocete Sl et,ur :h{i"t"dw' g0":h"0hie,t3 ,205 osim:nei"n"d 3[,[00 ],052] oelib":m" tlenwlo neien egnjun ieTr,nar dre ormedn eeattbir dnu Suallrhetgc trfue cshi tnts-lgiubeVfieeLrlA Mcar teBhunut edi Vfpehgicurltn ahO,rsn rde zigvotrie nsiene enbsirehig ,rieeVn VST ,nareuW slnvreaes .dirw rDot teath re srte dnesei Semorm anegeurh,te amhcden er ovuzr iewz hJrae rT-noCeria der tturteagSrt ecsKikr snegwee a.wr awenr ied ritcnenwotehVrla in Waenru tgas nirmA rahOn, nam ath rmi ekine teienS in den eWg

sDsa edr saturTlnhrei na dre grinseeJ Alele uz end litekswncga ni dre gonRie - in den nvneergegan ctah Jhenra wnare unne ordt tigät - its emd uos-ctsrehnBieD usebw.ts dne eVrein smus eriedw Ruhe eh,nreekni madti noeh cDkru tewas wunmncsazheamse bonett ,Oahrn red diatm nofefe eib nmseei neeun rtznVosegtee ni.trnnee smüesn dne ,pnuAchsr ssad wri dibgnuten tsfeigneua ,üsenms gtas rcaM htt,enBuu dre ncah edr gfectrVpinluh hOsran niene Pkutn von ienesr Lts-odeT-oi intceehsr :knna reD uneiAtlgb nefhle mrime ocnh nei ecrrolSptih tLiree, rlHeef mi ierguntndHr ndu zspnereugSiael edi ahen Zuu.tkfn tnireW wird se ikene hetrcivrse crMa eutnu,Bth am eepllrnsnoe rehurmuDm edr Msatcnfahn isdn irw erd unee reiarTn dsa eTam aessmtrl evil ,ankn tthse vor emd urenntidHgr erd hnoc nithc f.est Animr Oanhr lliw ied iSlrepe lsrladigne so elslcnh ewi nnlneenken.re oomZ rdoe asemT oletsl ads ennilo iken robmelP nbeott r,e erd edm amTe snzidmteu eäPln aiiunhtLefnee na ied dnHa eenbg llwi. tsi es ienekn taartKlst gb,it ewnn rwi sda teesr aMl intreearni bO dre hctcehisn ireervset -txredirEenfMtlelen steslb ohnc lam ied sceiiltKefk „rNu im lunobetsa atlch O.anhr