Fussball

Der Neue lässt die Hüllen fallen

Fußball Der F. C. Kirchheim hat seinen 24 Spieler starken Kader bekannt gegeben, der in der kommenden Saison in der Kreisliga B um den Aufstieg mitspielen soll. Hochkaräter sucht man im Team (noch) vergeblich. Von Max Pradler

Marcel Hölig (links) und Deni Kalfic sind die beiden Vorsitzenden des neu gegründeten FCK.
Marcel Hölig (links) und Deni Kalfic sind die beiden Vorsitzenden des neu gegründeten FCK.

Pünktlich zum inzwischen wieder erlaubten Fußball-Trainingsbetrieb hat der F. C. Kirchheim das Geheimnis gelüftet und seinen Kader (siehe Infokasten) für die kommende Kreisliga-B-Saison bekannt gegeben. Die insgesamt 24 Spieler ...

sonell tmi emd eun lbKu wnen cahu etidrk mu end seiufgAt lsimnpetie - unmdziste wnen es anch mde Etsner Voztsennirde Dnie Kaiflc g.hte gngi es letvira fhca,ein einen so dKrea eme.mszelusntaulzn Mna ertmk sla,o dass rnues tePjrko nud dei tamdi evndnbereu Poilpiehhso veile unJgs tis edr der cuha letsbs fau mde Plzta nteseh rwi,d

eeGohlnf aht fcilaK adibe orv allem seni lesklao kN,eetwrz das er schi hurdc neise tnvikae rehJa iemb fVL ,Khihimcer VTS hemlii,eW FC n,nnieHgie FC lEeiingns dnu FV 90 beuagutaf hta. tcgiwih arw nus edi udn eacBanl im Te.am Wir bnahe eielv preilSe tmi grnhaErfu dnu iwr enabh lpre,Sei die dei Lgia ehsr ugt nee.nnk leVei avndo aenhb ni edr f-nJuLVdge gepiselt und toims enie ugte sdlAing.ubu cIh nbi rshe tmi ruenesr tfuer schi f.liaKc eeltvnluE tkmmo sogar ohnc nie znhiu. enwrat conh fau ied vno menei i,Serpel dre ahnlregaj in red ndialageLs und uach iene naioSs ni der salndVargieb lepestig edr rlkiunbcd.ehc Dne emanN lilw re hjoedc nhtic nveer.art

gc Wihti wra edm rhKeceiirhm uemdz dei hscMngiu nzechwsi nugj nud lta: bSenei pieSelr mi deaKr sde KCF idns asl 21, ahtc nehnehgi 30. wir ucha auf med Ptlza zu imene aTem asmzsnn.euawcmhe Saefcfhn iwr a,sd tseth nerei gerehfinleocr aSnois tnhsic mi sgta iacKfl im bkliiHnc auf ide rt,biugoeeVnr dei am ennibneg sl.lo

Weeeshc lnd tnoirgaisrneT

ist elmliertiewt bserüign ah,cu ufa hceelmw rde KFC nnreiretia dun nieespl :rdiw nesgMla sums shci das emTa um renaiTr otaaenG raunaCa ierbeih revrtso itm ierne islöundbrgyH rfzieuend .egebn iDe rnagiieheneTsntiin eredwn haencdm ebnlshdwcea uaf ned in be,rnaN eiJsngne dnu bemi VfL efstnt,iatdn edi peileS iggnnhee in raenN,b esgnJien udn - ebwoi dre breeO aeWsn ni enaNbr ault ngnPlau evrstor ned nafnAg neacmh l.lso

Mit diesem Kader will der FC Kirchheim antreten

Tor: Luca Kässer (17 Jahre. vereinslos) Alejandro Franganillo (20, letzter Verein: Torrevieja FC), Raoul Loeke (19, vereinslos)

Abwehr: Adam Adamek (33, FC Donzdorf; Gründungsmitglied FCK), Ernest Wohak (19, vereinslos), Robin Daume (26, TSV Lichtenwald), Athanasios Papakostas (28, AC Catania Kirchheim II), Daniel Schwindt (32, FV 09 Nürtingen), Giuseppe Parisi (23, Genclik. Tölz), Marcel Hölig (30, vereinslos, zuletzt TG Kirchheim; Zweiter Vorsitzender FCK), Marco Reiniger (27, vereinslos), Sasa Stankovic (36, vereinslos, zuletzt VfL Kirchheim), Marcel Abramovic (20, TSV Schlier- bach), Sebastian Eglinsky (39, vereinslos)

Mittelfeld und Angriff: Max Fischer (19, TSV Notzingen) Kevin Wolff (20, TSV Notzingen), Timo Rögele (32, FTSV Kuchen), Pietro Lucido (19, VfL Kirchheim U19), Veli Boz (22, TSV Wendlingen), André Azevedo (30, TSV Notzingen), Tomislav Horvat (28, TV Kemnat), Deni Kalfic (30, OFK Beograd Stuttgart/Vereinsvorsitzender), Frank Binder (29, TV Neidlingen II), Ranko Malbasic (30, OFK Beograd Stuttgart)

Trainerteam: Gaetano Caruana (40, zuletzt TSV Jesingen), Co-Trainer: Mato Kalfic (51, vereinslos)