Fussball

Der Neue lässt die Hüllen fallen

Fußball Der F. C. Kirchheim hat seinen 24 Spieler starken Kader bekannt gegeben, der in der kommenden Saison in der Kreisliga B um den Aufstieg mitspielen soll. Hochkaräter sucht man im Team (noch) vergeblich. Von Max Pradler

Marcel Hölig (links) und Deni Kalfic sind die beiden Vorsitzenden des neu gegründeten FCK.
Marcel Hölig (links) und Deni Kalfic sind die beiden Vorsitzenden des neu gegründeten FCK.

Pünktlich zum inzwischen wieder erlaubten Fußball-Trainingsbetrieb hat der F. C. Kirchheim das Geheimnis gelüftet und seinen Kader (siehe Infokasten) für die kommende Kreisliga-B-Saison bekannt gegeben. Die insgesamt ...

42 pSeierl snleol mit mde une blKu nnwe ucha ekrtdi um nde geAifuts ielsnmitep - zsumtnied newn se hcan dem srEtne tdrozVninees ienD cfilKa egt.h iggn se tirleva anfche,i ieenn so daeKr luensmzeulm.antzes anM temkr osa,l sasd esunr otrjPek udn dei tamdi dnbenuerev iosphilPeoh ileev ugJsn tis rde erd uahc tbsles fua emd lzPta hneets ,dwri

hGlnefe o hta aKiflc ediab ovr malle eins lokasle Nweetz,kr asd er cihs hcrdu ieens tiankve aJreh imbe fLV mKhiirhce, VST W,lhimeie CF egnHii,nen CF nsglniiEe ndu VF 90 üenngtNir agtufaube .ath ighctwi awr snu ied dnu aalBenc mi mT.ea rWi benha lieve Seeripl tim grhfEarun nud iwr nebah rSee,ipl ide die Laig sher utg n.neken lieVe vodan abehn in erd fuVLn-gJed gieltpse udn oitsm niee gtue udnb.sAlugi cIh inb hsre tmi eensrur tfreu ihsc lK.cfia Elevulnte mmtok agrso hcno nei nz.uih tnaewr nhco ufa ied nkuüdmecglR nov ineem ,pelreSi erd naljgerah ni edr eldaaLsing ndu chau iene snoiaS ni erd Velrnsdabiga glistepe lässt rde dcrnh.ucebilk eDn aenNm will re odhejc hticn erve.tnra

hitWg ic war dme eimecrrhKih emdzu eid ihMscugn inzscwhe ujgn dun :tal ieebSn relSiep mi ardKe sde CFK dsin asl ,21 tach ineenhgh 03. rwi achu auf emd tPazl uz emeni emTa ezwmcasanmsn.euh anSehfcf wir d,as estth einre nrifrleoehecg iSnaso cinths mi gtas cafKil mi iliHckbn uaf die ,terugribneoV edi ma ngienebn l.los

hleWdcnsee iternsrngoaiT

tis lerwteeilimt ah,uc fau clheewm dre KCF eaeiirrnnt udn esielnp rd:iw naegsMl sums sich das eTam mu Trraein oaGetan Cnrauaa hrebiie orvrste tmi nreie reendizfu ee.ngb eDi iieninreaTnithsgen eewndr dnaemch ebwacndhles fua edn ni ,nbNrae geJinnse ndu eibm fLV etdtinns,taf edi eSpiel hnigeeng ni bNa,ern nJiesneg nud - eowbi dre rOebe snaWe in nNerba luat galnPun reosrtv edn nnafgA nhecam llso.

Mit diesem Kader will der FC Kirchheim antreten

Tor: Luca Kässer (17 Jahre. vereinslos) Alejandro Franganillo (20, letzter Verein: Torrevieja FC), Raoul Loeke (19, vereinslos)

Abwehr: Adam Adamek (33, FC Donzdorf; Gründungsmitglied FCK), Ernest Wohak (19, vereinslos), Robin Daume (26, TSV Lichtenwald), Athanasios Papakostas (28, AC Catania Kirchheim II), Daniel Schwindt (32, FV 09 Nürtingen), Giuseppe Parisi (23, Genclik. Tölz), Marcel Hölig (30, vereinslos, zuletzt TG Kirchheim; Zweiter Vorsitzender FCK), Marco Reiniger (27, vereinslos), Sasa Stankovic (36, vereinslos, zuletzt VfL Kirchheim), Marcel Abramovic (20, TSV Schlier- bach), Sebastian Eglinsky (39, vereinslos)

Mittelfeld und Angriff: Max Fischer (19, TSV Notzingen) Kevin Wolff (20, TSV Notzingen), Timo Rögele (32, FTSV Kuchen), Pietro Lucido (19, VfL Kirchheim U19), Veli Boz (22, TSV Wendlingen), André Azevedo (30, TSV Notzingen), Tomislav Horvat (28, TV Kemnat), Deni Kalfic (30, OFK Beograd Stuttgart/Vereinsvorsitzender), Frank Binder (29, TV Neidlingen II), Ranko Malbasic (30, OFK Beograd Stuttgart)

Trainerteam: Gaetano Caruana (40, zuletzt TSV Jesingen), Co-Trainer: Mato Kalfic (51, vereinslos)