Fussball

Ein Ex-Blauer ersetzt einen Ex-Blauen

Nicht mehr Trainer in Süßen: Andreas Gerstenberg.Archivfoto: Kopatsch
Nicht mehr Trainer in Süßen: Andreas Gerstenberg.Archivfoto: Kopatsch

Süßen. Marc Schurr, der einst in der Fußball-Regionalliga, Ober­liga, Verbandsliga und ­Landesliga für verschiedene Vereine wie den VfL Kirchheim, SC Geislingen oder FC Donzdorf gespielt hat, wird neuer Trainer des B8-Tabellenführers VfR Süßen. Der 48-Jährige löst Andreas Gerstenberg ab, von dem sich der VfR vor Weihnachten mit sofortiger Wirkung getrennt hatte. Gerstenberg war 2013 zunächst Trainer der zweiten VfL-Mannschaft, ehe er die erste Garde in der Landesliga übernahm. Bis vergangenes Jahr war er Vorsitzender des Bezirkssportgerichts.nz/tb


Anzeige