Fussball

Führung reicht erneut nicht

Fußball VfL-Junioren nach 2:3 gegen Hollenbach in akuter Abstiegsgefahr.

Kirchheim. Für die B-Jugend-Fußballer des VfL Kirchheim wird die Lage im Tabellenkeller der Verbandsstaffel immer bedrohlicher. Beim Drittletzten FSV Hollenbach verloren die Teckstädter mit 2:3 und brachten dabei wie schon beim 3:3 im Heimspiel gegen den FSV Bissingen einen Zwei-Tore-Vorsprung nicht ins Ziel.

Dabei beherrschte Kirchheim mit Treffern von Janic Lucien Ascherl (20.) und Enrico Savarese (27.) die ersten 50 Minuten der Partie. Paul Meinzinger gelang nach 39 Minuten der überraschende 1:2-Anschlusstreffer. Nach der Pause brachte dann eine umstrittene Elfmeter-Entscheidung, die zum 2:2 (53.) führte, die Gäste völlig aus dem Konzept. „Wir haben komplett den Faden verloren“, ärgerte sich Trainer Tobias Schölzel, dessen Team nach 65 Minuten auch noch das 2:3 kassierte und damit weiterhin auf einem Abstiegsplatz steht.uwe


Anzeige