Fussball

Fußballverband sucht Alltagshelden

Stuttgart. Der Württembergische Fußballverband (WFV) zeichnet unter dem Motto „Bleib fair“ regelmäßig Monatssieger aus, die durch ihren Einsatz und ihren Sportsgeist Vorbilder für andere sind.

Auch wenn nahezu die gesamte Rückrunde 2019/20 der Corona-Pandemie und dem damit einhergehenden Spielverbot zum Opfer gefallen ist, haben sich auch oder gerade in dieser schwierigen Zeit Menschen aus dem Bereich des Fußballsports durch ihre Kreativität, ihre Hilfsbereitschaft und ihr Engagement ausgezeichnet. Diese besonderen Persönlichkeiten will der WFV in der Aktion „Alltagshelden gesucht“ auszeichnen und deren Geschichten erzählen.

Freiwillige, die Menschen in dieser schweren Zeit helfen, sind die Alltagshelden. „Wir suchen Solidaritätsgesten, die sich während der Corona-Pandemie zugetragen haben - ob im Stillen oder öffentlich gewürdigt. Gemeldet werden können Aktionen, in denen einzelne Personen, Mannschaften oder ein gesamter Verein über sich hinausgewachsen sind“, heißt es in der Ausschreibung des WFV. pm

1 Bewerbungen für die Aktion können per Mail geschickt werden an fairplay@wuerttfv.de

Anzeige