Fussball

Keine Preisgelder fürs Fair Play

Die Fair-Play-Aktion der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen und des Teckboten im lokalen Amateurfußball ist im Zuge der coronabedingt abgebrochenen Saison gestrichen. Wie KSK-Regionaldirektor Dietmar Ederle mitteilt, werden keine Preisgelder ausgeschüttet. Bei normalem Verlauf soll die Aktion in der Spielzeit 20/21 wie gehabt weitergehen. tb/Foto: pixabay


Anzeige