Fussball

Kirchheimer D-Jugendkicker drittbestes Hallenteam

Schrozberg. Die D-Jugend-Fußballer des VfL Kirchheim haben bei der WFV-Hallenmeisterschaft den dritten Platz belegt. Beim Verbandsendturnier in Schrozberg gewann der VfL das kleine Finale gegen den FC Heidenheim und ist damit unter rund 4000 Mannschaften das drittbeste württembergische Futsal-Team. Den Titel sicherte sich der FSV Waiblingen vor dem VfL Pfullingen. Für den VfL spielten Philipp Fischer, Ben Bast, Niklas Schilling, Jannik Fischer, Liridon Azemi, Marius Graß, Luis Ackermann, Kilian Fahrion, Aurel Geiger, Paul Zwicker, Luca Joel Hofreuter. pm


Anzeige